Unter Wasser ist es jetzt ungefährlicher!

Da wir alle allmählich dazu kommen, unter Wasser mehr Zeit zu verbringen, habe ich den verursachenden Schaden aller wilden Wassertiere um 66% gesenkt – so nerven Elektroaal, Qualle und Manta etwas weniger; Alpha-Tiere habe ich nicht geändert – also hier weiterhin höchste Vorsicht. Gezähmte Wassertiere behalten ihren Schaden.

Zusätzlich habe ich den Schaden und den Widerstand aller Bosse ebenfalls um 66% gesenkt – zumindest, bis wir alle deutlich erfahrener sind und so nicht gleich nach den ersten Versuchen gefrustet sind.

Hier die vollständige Liste der geänderten Wassertiere:

Ammonite, Anglerfish, Cnidaria, Dunkleosteus, Electrophorus, Eurypterid, Leedsichthys, Manta, Megalodon, Mosasaurus, Piranha, Plesiosaur, Tusoteuthis

Schreibe einen Kommentar