ARK: Zucht auf dem Server

Auf unserem Server „The Island“ dauert die Aufzucht eines Tyrannosaurus-Rex nur 1 Stunde, auf den anderen beiden (Scorched Earth und Ragnarok) momentan 2. Mit nur zweimal Zuneigung erreicht Ihr 100% Prägung! Zieht den T-Rex unbedingt selbst auf, denn nur so bekommt Ihr beim Reiten die vollen Präge-Boni!

Imprint-/Prägebonus für eigene Aufzucht

  • 20% erhöhte Gesundheit: bedeutet 20% mehr Zeit, Schaden auszuteilen
  • 20% erhöhter Schaden
  • 30% verringerter empfangender Schaden: bedeutet 42% mehr Zeit, Schaden auszuteilen
  • 30% erhöhter austeilender Schaden
  • alle Bonis werden multipliziert: 1.2 X 1.2 X 1.42 X 1.3 = 2,65 mal mehr Schaden austeilen, bevor er/sie stirbt!

Unser Server: ark.dallarius-gameserver.de

Ein guter T-Rex hat eine Gesundheit von über 11.000, über 1.600 Ausdauer und über 330% Schaden!


Wichtiges Trockenfutter (Kibble) für die Aufzucht

Denkt auch daran, das Eure Dinos während der Aufzucht gelegentlich Trockenfutter (Kibble) benötigen – folgendes solltet Ihr immer parat haben:

  • Ei vom Ankylo
  • Ei vom Dilo
  • Ei vom Dimetrodon
  • Ei vom Dimorphodon
  • Ei vom Dodo
  • Ei vom Gallimimus
  • Ei vom Lystrosaurus
  • Ei vom Pachy
  • Ei vom Parasaur
  • Ei vom Pteranodon
  • Ei vom Raptor
  • Ei vom Terrorbird

Alle Rezepte https://ark-de.gamepedia.com/Trockenfutter

 

Aktuelle Einstellungen für die Aufzucht (optimiert für den T-Rex / Tyrannosaurus Rex):

  • Kuschelinterval = 1/20
  • Brutgeschwindigkeit = 50
  • Alterung = 90
  • Prägebonus = 10

 

Schreibe einen Kommentar