Ark – Survival Evolved

Wichtig! → Aktueller Stand ←

die Server



Name: [DE] Dallarius-Gameserver.de – The Island [5x][Whitelist]
Port:
7777 / 27015
Karte: The Island
Mods: Bitou2k’s Binocular, Builders Improvments, Classic Flyers, Damn Dirty Apes!, Dino Tracker, Dino Storage, eco’s Garden Decor, eco’s RP Decor, Egg n Poop Collector, Halloween-Mod, Minimal Stacks, OriginalWiredSolarPanels, Pimp My Dino, Reduced Costs, Rounded Stairs & Walls, Structures Plus, Ultimate Remote Control, Upgrade Station, Upgrade-able Tek-Rifle


Name: [DE] Dallarius-Gameserver.de – … [5x][Whitelist]
Port:
7779 / 27016
Karte: Scorched Earth, The Center, Ragnarok, Aberration oder Extinction (je nach Bedarf)
Mods: Bitou2k’s Binocular, Builders Improvments, Classic Flyers, Damn Dirty Apes!, Dino Storage, Dino Tracker, eco’s Aberration Decor, eco’s Trees, eco in Wonderland, Minimal Stacks, Pimp My Dino, Original Wired SolarPanels, Reduced Costs, Structures Plus (S+), Upgrade-able Tek-Rifle, Ultimate Remote Control; nur bei Ragnarok: Aberration spawns to Ragnarok 

Server-Konfiguration

Zugang: Whitelist – Freischaltung per Discord → qyxxqJF  oder mich in Steam adden → 76561198044181641
Karten: The Island, The Center, Scorched Earth, Ragnarok und Aberration
Ziele: verschiedene Dinos zähmen, Artefakte, Endbosse – und gaaaaanz viel Spaß zusammen! 🙂
Mods: http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=704743200

  • Aberration spawns to Ragnarok – hiermit spawnen zusätzlich alle Abrerration-Dinos auf Ragnarok
  • Bitou2k’s Binocular – zoombares Fernglas; zeigt alle Werte an, auch Betäubungsstatus
  • Builders Improvments – mehr Snappoints und andere Bauoptimierungen
  • Classic Flyers – Flugsaurier können nun wieder auf Geschwindigkeit geskillt werden
  • Damn Dirty Apes! – Gigantopethicus kann jetzt eine Rüstung tragen sowie Waffen und Werkzeuge benutzen
  • Dino Storage – Tiere lassen sich in eine Kugel einfangen und so komfortabel lagern und transportieren
  • Dino Tracker – scannt mit F5 alle Tiere in Sichtweite und zeigt diese mit Stufe an; per „Find“ wird per Pfeil auf das Tier gezeigt; F6 zeigt das zuletzt gesuchte Tier erneut an
  • Eco in Wonderland – haufenweise Deko aus „Alice im Wunderland“
  • Eco’s Aberration Decor – leuchtene Plize, Planzen, Steine und Bäume aus dem DLC „Aberration“
  • Eco’s Garden Decor – verschiedene Gartendekoration
  • Eco’s RP Decor – haufenweise Rollenspiel-Deko
  • Eco’s Trees – neue Bäume, die überall gepflanzt werden können
  • Egg n Poop Collector & Incubator – sammelt automatisch Eier und Poop auf und vereinfacht das Ausbrüten
  • Halloween-Mod – Deko, Bäume, Skins, Tiere & mehr gruseliges Zeug [mehr]
  • Minimal Stacks – Fleisch, Beeren und Gemüse kann jetzt höher gestapelt werden, d.h. es hält länger und Du hast mehr Platz im Kühlschrank
  • Original Wired Solar Panels V2.1 – liefert kostenlose, saubere und vor allem leise Solarenergie
  • Pimp My Dino – spezielle und aufwendige Rüstung für verschiedene Dinos (z.B. T-Rex, Argentavis, Skorpion)
  • Platforms Plus – bessere und größere Baumplattformen mit mehr Snappoints
  • Reduced Blueprint Costs and Repairs – das Herstellen & Reparieren von Hochqualitativen Werkzeugen, Waffen und Rüstungen kostet nur noch 1/3
  • Stairs & Rounded Walls – runde Wände und Treppen
  • Structures Plus (S+) – mehr Bauteile & viele Zusatzoptionen [mehr]
  • Ultimate Remote Control – Fernbedienung für Türen, Tore, Fahrstühle und Geschütze
  • Upgrade Station – Werkzeuge, Waffen und Rüstungen können verbessert werden und es können Blaupausen erstellt werden [mehr]
  • Upgrade-able Tek-Rifle – die Tek-Rifle kann jetzt in der Upgrade-Station verbessert werden

Einstellungen:

  • PvE ohne „Friendly Fire“: PvE ist aktiv und auch „Friendly Fire“ ist deaktiviert – d.h. kein Spieler kann einen anderen oder einen gezähmten Dino verletzen!
  • mehr Erfahrung und Ressourcen: der Erfahrungsgewinn ist 3x höher, der Abbau von ausgewählten Ressourcen ist 3-5x schneller und alle Ressourcenvorkommen sind 5x ertragreicher
  • mehr Engrampunkte: auf Stufe 100 (maximales Level) sind es schon 5.795, bei 115 (mit TEK) insgesamt 9.581, womit alles erlernt werden kann; Standard wären 4.194 auf Stufe 115 (also 5.385 mehr)
  • Hunger und Durst reduziert: ihr kommt doppelt so lange ohne Essen und Trinken aus
  • schnellere Zähmung, mehr Eier, häufigere Paarung und schnellere Aufzucht: die Zähmgeschwindigkeit ist 5x schneller², es werden 3x häufiger Eier gelegt, Paarung ist schneller wieder möglich, Ausbrüten ist 46x schneller, Wachstum ist 90x schneller und Prägung vereinfacht³
  • begrenzte Tieranzahl: als besondere Herausforderung und damit die Zähmung nicht Überhand nimmt, kann jeder Stamm auf The Island maximal 150, auf den anderen Servern momentan 30 Tiere  besitzen; Eier gibt es dank kürzerer Legerate und dem Egg N Poop-Collector trotzdem ausreichend
  • kein Verfall, aber Aufräumen durch Admins: gezähmte Tiere und errichtete Bauten verfallen nicht, jedoch räumen die Admins regelmäßig auf und verwaiste Gebäude und Tiere werden nach etwa 3 Wochen Nichtbenutzung zerstört
  • normale Schwierigkeit, aber mehr Element und Perlen: wilde Tiere können, wie auf Public Servern, bis zu Stufe 120 erreichen, gezähmte bis zu Stufe 250; die Endbosse sind normal eingestellt, droppen jedoch 5x mehr Element; alle Alpha-Tiere droppen ebenfalls Element und mehr schwarze Perlen – Details unter aktuelle Element-Beute

² Rechenbeispiel: Ein T-Rex auf Stufe 120 benötigt nur 17 statt 86 Minuten und nur 6 statt 27 Skorpion-Trockenfutter
³ Rechenbeispiel: Ein T-Rex benötigt nur 1 Stunde und kann 2x geprägt werden

 

So startest Du…


Spawn- & Base-Map The IslandErstelle einen ansehnlichen Überlebenden und wählen einen passenden und kreativen Namen. Starte bei West 1/Süd 1, bei 70/35 findest Du eine Basis mit offenen Toren – dort kannst Du Dich, gut geschützt, niederlassen.

Nach ein paar Tagen kannst Du Dich entscheiden, ob Du einem der großen Stämme beitreten oder mit anderen ggf. neuen Spielern einen neuen Stamm gründen möchtest – unabhängig davon zähmen und erkunden wir möglichst viel gemeinsam und Stammesübergreifend. 🙂 Ein Stamm sollte dennoch aus 3-4 Spielern bestehen, nicht zuletzt wegen einiger Tier-Boni in den Höhlen – auch Ressourcen für Zähmung, Züchtung und den Bau für Infrastuktur können so geteilt werden. Und schließlich ist so sichergestellt, daß die Tiere auch bei längerer Abwesenheit gut versorgt sind. 😉

Hilfen: → Server zu Favoriten hinzufügen und → Discord-Server beitreten

 

Pflichten & Regeln


Ihr könnt kostenlos mitspielen, aber ich bitte Euch dafür um folgendes:

  1. abonniert und favorisiert meine Mod-Sammlung für diesen Server
  2. schaut Euch die Mods in dieser Sammlung an und bewertet, was Euch gefällt, bitte positiv – denn das hilft den Entwicklern und nur so werden diese weiter entwickelt

 

Grundsätzlich gilt für alle Spiele:

  • verhalte Dich fair, cheate und griefe nicht und verdirb anderen dadurch nicht den Spielspaß
  • benimm Dich anständig und beleidige oder beschimpfe niemanden
  • nutze keine Bugs, Exploits und/oder Spielfehler aus
  • Verluste im Spiel, die durch Serverabstürze und/oder bekannte Spielbugs entstehen, können auf Anfrage durch die Admins ersetzt werden – in diesem Fall Dinos und Ausrüstung
  • während des Spielens halte Dich bitte möglichst im entsprechenden Chat-Channel auf – dies vereinfacht die Kommunikation und ich kann sehen, wer online ist
  • habt Spaß – es ist ein Spiel! 😉

Wenn Du Dich absichtlich nicht an die Regeln hältst, behalte ich mir das Recht vor, Dich wieder von der Whitelist zu streichen, bzw. auf die Blacklist zu setzen. Solltest Du Dir unsicher sein, frag mich einfach vorher.

Übersichtskarten von The Island, Scorched Earth und Ragnarok:

Explorer-Map The Island Explorer Map Scorched Earth Explorer Map Ragnarok

 

Infos zum Spiel


Links:

 

Videos:

App-Empfehlung fürs Zähmen, Brüten und Rezepte:

→ Survive ARK Companion ←

Features: Verbrauch von Trockenfutter (Kibble), Zuchtzeiten, Rezepte & Timer; Einstellung des Zähmungs-Faktors (5x) mit anpassung der Zeiten


https://itunes.apple.com/de/app/survive-ark-companion/id1124027004?mt=8

QR-Code für Android-ARK-App
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.landdragoon.sacompanion

Wichtige Zutaten für spezielle Tiernahrung (Kibble):

Grundzutaten: Mejoberries, Fasern, Wasser, ggf. Brennstoff für den Topf
Weitere Zutaten: Fleisch & Fisch (gekocht oder getrocknet, normal oder Filet), Karotten, Kartoffeln, Mais, Zitronen

Zutat Nahrung für
seltene Blume Riesenbiene (liefert Honig für Gemüsekuchen)
Ankylo-Ei Aufzucht & Carnosaurus
Brontosaurier-Ei Säbelzahntiger
Caronsaurus-Ei Dire Wolf, (Dire Bear) & Triceratops
Dilophosaurus-Ei Aufzucht, Ankylosaurus, Doedicurus & Pachy
Dimetrodon-Ei Aufzucht & Gallimus
Dimorphodon-Ei Aufzucht & Megaloceros
Dodo-Ei Aufzucht, Itchy, Pteranodon & Mesopithecus
Gallimimus-Ei Aufzucht, Terrorvogel und Castoroides
Iguanodon-Ei Daedon
Lystrosaurus-Ei Aufzucht & Dipolodocus
Pachy-Ei Aufzucht & Paracer
Parasaurus-Ei Aufzucht & Raptor
Pteranodon-Ei Aufzucht & Carbonemys
Quetzal-Ei Giganotosaurus & Mosasaurus
Raptor-Ei Aufzucht & Mammut
Riesenbienen-Honig Dire Bear & Megatherium (Riesenfaultier)
Gemüsekuchen für Ovis (Schaf) & Achatina (Schnecke)
Skorpion-Ei T-Rex
Stegosaurier-Ei Argentavis
T-Rex-Ei Quetzal & Plesiosaurus
Terrorbird-Ei Aufzucht & Wholly Rino
Therizinosaurus-Ei & Anglergel Basilosaurus
Titanoboa-Ei Gigantopithecus, Dunkleosteus & Thylacoleo
Troodon-Ei Equus (Lanzenturniere sind cool 🙂 )

Dallarius‘ Tip: Alle Zutaten (Gemüse- und Fleischsorten, ausreichend Beeren und Fasern, Honig sowie alle Eier) einfach in den Industriekocher legen und einschalten – das passende (Trocken-)Futter wird dann automatisch gekocht!

 

Beitrags-Empfehlungen


Mods

Entdecken

Ressourcen

Bosse